Montag, 19. Juli 2010, 14:57 Uhr

Kinocharts: Nach der Fußball-WM geht's im Kino wieder rund

Baden-Baden. „Twilight Saga: Eclipse“ triumphiert in den media control Kino-Charts. Der Film von David Slade platziert sich nach dem Startwochenende zielsicher auf dem Kino-Thron. Nach vorläufigen Angaben strömten rund 992.000 Anhänger in den dritten Teil der beliebten Saga und erfuhren, wie die Geschichte um Bella, Edward und Jacob weitergeht.

Neben der Vampirromanze schaffen weitere Neueinsteiger den Sprung in die Hitliste.

Tom Deys Komödie über Doggenrüde „Marmaduke“ begeisterte 201.000 Zuschauer und sichert sich Platz drei. Für das italienische Drama „Männer al Dente“ entschieden sich von Donnerstag bis Sonntag 22.000 Menschen, was Rang acht bedeutet.

Das Ende der Fußball-WM wirkte sich positiv auf die Ticketverkäufe aus. „Für immer Shrek“ kommt auf 306.000 Zuschauer – 50.000 mehr als in der Vorwoche. Auch „Hanni und Nanni“ (47.000 Kinofreunde) und „Prince Of Persia“ (28.000 Besucher) schnitten besser ab als in der Woche zuvor. Mit weiteren 23.000 verkauften Tickets schraubt „Sex And The City 2“ sein Gesamtergebnis auf rund 2,47 Millionen und übertrumpft seinen Vorgänger.