Dienstag, 20. Juli 2010, 8:35 Uhr

Lady Gaga: Monster-Deal mit Teefabrikant in Sicht

New York. Popsängerin Lady Gaga, bekannteste Sammlerin von Teetassen, ist bisher nicht mit kommerziellen Werbeverträgen in Erscheinung getreten. Nun ist der Popstar zentrale Figur eines Bieterkrieges von Teefabrikanten, die sie als Werbefigur haben wollen. Schließlich hat Miss Extravaganza immer wieder mit ihren öffentlichen Auftritten, bei denen sie an ihrer Teetasse nippt, für entsprechende Aufmerksamkeit gesorgt.

In den vergangenen Wochen habe die 24-Jährige Angebote von den größten Teeherstellern bekommen. Und offenbar hat sich ein Spitzenreiter hervorgetan, dem sich Lady Gaga auch zugeneigt fühlt.

Ein Insider sagte dazu der ‘Sun’: “Ihr Management hat eine Menge Anfragen von großen Unternehmen bekommen, aber die (britische) Marke ‘Twinings’ sind die Vorreiter. Sie wollen einen neuen Tee mit ihrem Gesicht darauf und diskutieren das gerade auf höchster Ebene. Namen wie ‘Taste of Gaga’ sind im Gespräch. Es sollen Tee-Proben veranstaltet werden, an denen sie teilnehmen soll. ‘Twinings’ Geschmackshersteller sollen schon eine orientalische Tee-Sorte im Kopf haben. Sie wollen den Markt für eine neue junge Zielgruppe erobern – besonders in Amerika. Dort soll Gaga-Tee als cooles Getränk etabliert werden”.