Donnerstag, 22. Juli 2010, 12:52 Uhr

Eminem holte sich Inspiration aus seiner verkorksten Ehe

Detroit. Das Video zu Eminems (37) neuer Single ‘Love the Way You Lie’ basiert auf seiner Hass-Liebe zu seiner Ex-Frau. Die Hauptrolle in dem Clip spielt übrigens Hollywood-Beauty Megan Fox (24). Die Schauspielerin (‘Jennifer’s Body’) wird dem Duett des Rappers (‘We Made You’) mit R’n’B-Königin Rihanna (‘Te Amo’) ein Gesicht geben. Gerüchten zufolge soll auch Schauspieler Dominic Monaghan (‘Lost’) mit von der Partie sein. Die Dreharbeiten finden heute und morgen in Los Angeles statt.
Angeblich basiert die Geschichte des Videos auf der Hass-Liebe, die Eminem mit seiner Ex-Frau Kim Mathers seit Jahren verbindet. Die beiden verliebten sich 1987 in der High School. 1999 heirateten sie, doch schon 2001 folgte die Trennung. Fünf Jahre später kam das Chaos-Paar wieder kurz zusammen, gingen aber zerstrittener als jemals zuvor wieder auseinander.
Dieses Drama will Eminem nun scheinbar in den Viereinhalb-Minuten-Clip packen.
“Alles beginnt mit einer Sexszene zwischen Megan und Dominic”, enthüllte ein Set-Insider gegenüber ‘E! Online’ und fügte hinzu: “Sie streiten, aber haben dann doch wieder Sex.”
Bereits gestern posierten Eminem und Rihanna für ein Fotoshooting am Set des Videos.