Donnerstag, 22. Juli 2010, 19:44 Uhr

Lindsay Lohan: Sonderbehandlung im Knast und Entlassung nächste Woche?

Los Angeles. Entgegen anderslautenden Berichten genießt Starlet Lindsay Lohan im Frauenknast offenbar doch eine Reihe von Vergünstigungen. Eine ehemalige Insassin, die kürzlich entlassen wurde und noch in Kontakt stehe zu anderen Häftlingen, erzählte der ‘New York Daily News’: “Die Mädchen erzählten, dass sie einen gesonderen Raum für Lindsay gesäubert haben. Darin war ein typisches Krankenhausbett und ein Fernseher und eine Kommode für ihre neue Kleidung und Strümpfe.”

Es wird auch berichtet, dass Lindsay auch Extra-Speisen bekomme und einen privaten Telefonzugang habe, obwohl das Los Angeles Sheriff’s Department zuvor klsargestellt habe, die Schauspielerin bekomme keine Sonderbehandlung.

Die britische ‘Sun’ will sogar wissen, dass Lohan bereits nach neun Tagen wieder entlassen werde, weil das Frauengefängnis schlichtweg zu voll sei. Das Blatt zitiert eine Quelle: “Die Haftstrafe wird immer weiter verkürzt. In den letzten Dokumente des Sheriffs ist von 14 Tagen die Rede. Ich denke, dass sie kurz nach dem Wochenende frei kommt”.