Donnerstag, 22. Juli 2010, 19:01 Uhr

Überraschung: Fürst Albert II. heiratet nächstes Jahr Charlene Wittstock

Monte Carlo.  Fürst Albert II. von Monaco (52) wird am 8. Juli 2011 seine Freundin Charlene Wittstock (32) ehelichen. Der monegassische Royal zeigte sich erstmals 2006 bei den Olympischen Spielen in Turin mit der südafrikanischen Ex-Schwimmerin in der Öffentlichkeit. Seit 2007 leben sie in Monaco und im vergangenen Monat verkündeten sie ihre Verlobung.

Zu diesem Zeitpunkt wurden noch keine Details zu der geplanten Hochzeit bekannt gegeben, außer, dass sie nächstes Jahr stattfinden soll. Jetzt wurde jedoch gelüftet, dass sich das Paar im kommenden Jahr am 8. Juli in einer standesamtlichen Feier im Thronsaal des ‘Pink Palace’ in Monaco das Ja-Wort geben wird.
Eine kirchliche Hochzeit soll am Folgetag stattfinden, “an einer Stätte, die später noch bestätigt werden wird”. Das US-Magazin ‘People’ berichtet, dass die Trauung am 9. Juli wahrscheinlich in der monegassischen ‘Notre Dame of the Immaculate Conception’-Kathedrale erfolgt.
Für den Sohn des 2005 verstorbenen Fürst Rainer III. und der 1982 tödlich verunglückten Grace Kelly wird es die erste Ehe sein. Außerdem wird es auch seit 1956 – als seine Eltern heirateten – das erste Mal sein, dass ein amtierendes Staatsoberhaupt vor den Traualtar tritt.
Fürst Albert II. überraschte viele mit seiner Verlobungsbekanntgabe, da er zuvor nie Interesse daran gezeigt hatte, sich niederzulassen. Er ist berühmt für seine Freundschaften zu bekannten Schönheiten wie etwa die Models Claudia Schiffer und Naomi Campbell, Schauspielerin Brooke Shields sowie die Sängerinnen Lisa Marie Presley und Kylie Minogue. Es wird erwartet, dass zahlreiche Prominente auf der Gästeliste für Fürst Alberts Hochzeit stehen werden. (CoverMedia)