Freitag, 23. Juli 2010, 17:29 Uhr

Take That: Geheimoperation Reunion-Albumcover gestartet

London. Take That planen eine riesige (aber eigentlich überflüssige) Geheimniskrämerei um das Artwork des Reunion-Albums, das im November auf den Markt kommen soll. Angeblich soll es sogar schon ein konspiratives Treffen gegeben haben, um über ein “spezielles” Artwork für das erstes Album mit Robbie Williams zu planen.

Laut dem britischen Magazin ‘Metro’ wolle die Band besonders darauf achten, dass die Ideen des Designs für die Comeback-Platte nicht vorzeitig bekannt werden und so lange wie mögllich gut unter Verschluss bleiben. Ein Quelle sagte dazu: “Robbie ist jetzt zurück, die Jungs sind entschlossen, ein besonders spezielles Kunstwerk zu schaffen.”

Die Herren sind ganz versessen darauf, etwas anderes zu schaffen, weil durch Robbies Rückkehr ein neuer Wind wehe.

Ein Insider verriet auch, Gary, Mark, Jason und Howard haben mit ihren Performances bewiesen, dass sie in bester Verfassung seien, nachdem sie die ‘Circus’ Tour hin zer sich gebracht haben. Nun müsse Robbie eine Menge nachholen und wird sich einem anstrengenden Workout-Training unterziehen müssen.

Fotos: Hamilton Brown, wenn.com