Samstag, 24. Juli 2010, 10:17 Uhr

Darum kann Kylie Minogue ihren Freund gut riechen

London. Kylie Minogue (42) liebt den puren Duft ihres Freundes. Die Beauty (‘In My Arms’) ist seit fast zwei Jahren mit dem spanischen Model Andrés Velencoso (32) liiert und die Beziehung der beiden wird immer stärker. Die zierliche Musikerin und Geschäftsfrau brachte kürzlich ihr neues Parfum ‘Pink Sparkle’ heraus, hat aber verraten, dass ihr Lieblingsduft der natürliche Geruch ihres Schönlings sei.

“Das muss der Duft meines Freundes Andrés sein. Er riecht herrlich”, schwärmte die Sängerin, als sie von der britischen Ausgabe des ‘OK!’-Magazins nach ihrem liebsten Männerduft gefragt wurde.
Obwohl die Popmaus es liebt, sich selbst mit Parfum zu bespritzen, erklärte sie, dass sie es bei Männern bevorzuge, wenn die sich natürlich geben. Der Star gestand, dass sie es erstickend finde, wenn Kerle sich in Aftershave baden.
“Mein Rat für Männer ist, es nicht zu dick aufzutragen, erstickt nicht daran”, lachte sie.
Die Chartstürmerin sprach auch darüber, wie begeistert sie sei, dass sie nun ihr eigenes duftendes Markenzeichen habe. Die Schöne verriet, dass sie sich als Kind in ihrem Geburtsland Australien niemals hätte vorstellen könne, dass ihr Leben so glamourös werden würde.
“Ich war damals ein Vorort-Mädchen in Melbourne, für mich waren New York, London und Paris einfach Städte auf einer Parfumflasche. Damals habe ich mir nicht einmal vorgestellt, zu diesen Orten zu reisen, geschweige denn meinen eigenen Duft zu haben oder die meisten Dinge, die in meinem Leben passiert sind”, sagte Kylie Minogue. (CoverMedia)