Montag, 26. Juli 2010, 22:13 Uhr

Lindsay Lohan: Keine Sonderbehandlung im Knast

Los Angeles. Entgegen anderslautenden Berichten genießt Starlet Lindsay Lohan bei weitem keine Sonderbehandlung im Frauenknast von Lynwood. Lohans Anwältin Shawn Chapman Holley bezeichnete entsprechende Meldungen gegenüber ‘gossipcop.com’ als falsch und “unfair”.
“Wir verlangen keine besondere Behandlung vom Gericht oder dem Sheriff, noch bekommt sie eine besondere Behandlung”, sagte Holley.

Die Anwältin rechne aber damit, dass ihre 24-jährige Mandantin nicht die gesamte Strafe von 90 Tagen absitzen müsse. Sie sagte dazu: „Ich möchte sicherstellen, dass sie die ganze Zeit über die Bewertung bekommt, die ihr zusteht. Ich bin zuversichtlich, dass ihre Strafe reduziert wird, sobald diese Punkte ordnungsgemäß eingehalten werden.”