Montag, 26. Juli 2010, 18:20 Uhr

Theater-Gastspiel zu Ende: Nick Jonas verlässt London ganz traurig

London. Popstar, Teenie-Idol und Musicaldarsteller Nick Jonas hat erklärt, er sei “sehr traurig” darüber, London zu verlassen, weil sein Gastspiel am Londoner West End zu Ende gegangen ist. Der 17-jährige Sänger kam im vergangenen Monat in der britischen Hauptstadt an, um die Rolle von Marius Pontmercy in Les Miserables zu spielen. Er hatte kurzfristig seinen Aufenthalt in der Stadt um weitere zwei Wochen verlängert.

Heute twitterte der zarte Smarte auf seinem Account: „Bin unterwegs zum Flughafen. Ich bin sehr traurig London zu verlassen, aber ich weiß, dass es Zeit wird, ein neues Kapitel zu aufzuschlagen …“. Jonas schrieb auch, er werde alle seine neuen Freunde sehr vermissen und bedankt sich für die schönen Erinnerungen. Der Teenager wurde letzte Nacht noch auf einer Party gesichtet, um seinen letzten Auftritt bei der Theater-Produktion zu feiern.

Als nächstes geht er mit den Jonas-Brothers auf Welttournee, die offenbar unter einem nicht so guten Stern steht. Allein in den USA mußten mangels Kartennachfrage 16 Konzerte abgesagt werden.