Dienstag, 27. Juli 2010, 16:20 Uhr

Ryan Reynolds liebt die Mädchenserie "Gossip Girl"

Los Angeles. Ryan Reynolds (33) liebt die Serie ‘Gossip Girl’, weil er sich immer so freut, Blake Lively (22) zu sehen. Der Schauspieler (‘Selbst ist die Braut’) hat auf der Comic-Con über seine Vorliebe für die Teenie-Serie gesprochen, die von einer Gruppe reicher Kids in Manhattan handelt. Vor allem bewundert der Ehemann von Hollywood-Sirene Scarlett Johansson Blake Lively, die zufällig auch mit ihm in ihrem neuen Film ‘Green Lantern’ zu sehen ist: “‘Gossip Girl’ zu verpassen ist keine Option”, lachte er während eines Interviews. “Ich liebe es, weil ich meine gute Freundin Blake Lively sehen kann, wie sie . Serena . van der . Woodsen darstellt? Ich denke, ich habe es verstanden.”

Auch Blake Lively war auf der Comic-Con. Die hatte allerdings anderes zu tun, als sich über die Begeisterung Reynolds’ zu freuen. Zum einen brachte sie die Fans mit ihrem minikurzen Kleid zum Jubeln, zum anderen machte sie sich Sorgen, ob sie auch genug über Comics wisse: “Das erste, was ich zu Jeff Johns [Kopf von ‘DC Comics’] sagte, war, dass ich nicht auf der Comic-Con beschimpft werden wollte und dass er mit bitte alles erzählen müsse, was ich hier wissen muss! Schon, bevor wir mit den Dreharbeiten anfingen, galt meine Sorge der Comic-Con”, erklärte Blake Lively ‘E! Online’. Vielleicht hätte sie einfach mal Ryan Reynolds um Nachhilfeunterricht bitten sollen, der wäre bestimmt gerne eingesprungen. (CoverMedia)