Donnerstag, 29. Juli 2010, 11:04 Uhr

Kate Hudson sucht gemeinsames Heim mit ihrem neuen Toyboy

Los Angeles. Hollywoodstar Kate Hudson (31) und der ‘Muse’-Frontmann Matt Bellamy (32) sollen in New York zusammenziehen. Die Beauty (‘Ein Schatz zum Verlieben’) begann Anfang April mit dem Musiker (‘Resistance’) auszugehen und seitdem hat man die beiden selten getrennt voneinander gesehen. Das Paar wurde bei romantischen Dates in Paris und New York gesichtet und die Schauspielerin flog ins Vereinigte Königreich, um ihren Liebsten im vergangenen Monat beim Musikfestival in Glastonbury auftreten zu sehen.
Neuen Berichten nach sind die beiden so verliebt, dass sie bereits planen, ein gemeinsames Nest zu bauen. Sie wollen so wenig Zeit wie möglich getrennt verbringen und haben bereits angefangen, sich Wohnungen in New York anzuschauen.

“Sie sind schwer verliebt, zwischen ihnen klappt es einfach”, erklärte ein Insider. “Kate hat seit fünf Jahren eine Wohnung in der Stadt, aber sie will etwas Größeres, daher hat Matt vorgeschlagen, ihr Kapital zusammenzulegen.”
Die Turteltauben versuchen, nicht zu wählerisch zu sein, lediglich geräumig soll ihre neue Immobilie sein. Die Schöne will, dass ihr Künstler darin ein Aufnahmestudio bekommt, damit er zu Hause arbeiten kann, und sie will auch ein Spielzimmer für ihren Sohn Ryder (6), den sie mit Ex-Mann Chris Robinson hat.

Die Aktrice und der Rocker lernten sich beim ‘Coachella’-Musikfestival in Kalifornien kennen. Nachdem die hübsche Blondine den Briten dann bei der darauffolgenden Veranstaltung in Glastonbury besuchte, zeigte dieser seine Wertschätzung, indem er sie auf einem Urlaub in Griechenland begleitete, bei dem auch ihr Spross sowie ihre Mutter Goldie Hawn (64) samt Lebensgefährten Kurt Russell (59) zugegen waren.
“Kate ist wirklich glücklich mit Matt”, sagte ein Insider damals. “Ihre Beziehung erscheint wirklich natürlich und entspannt.”
Na dann kann man Kate Hudson und Matt Bellamy nur viel Glück bei der Wohnungssuche wünschen. (CoverMedia)