Freitag, 30. Juli 2010, 9:51 Uhr

Charlie Sheen ist wieder zurück am Set von "Two And A Half Man"

Los Angeles. Charlie Sheen (44) ist wieder mit Dreharbeiten zu ‘Two and a Half men’ beschäftigt. Der Schauspieler (‘Being John Malkovich’) geriet in den vergangenen Monaten mehr durch sein Privatleben in die Schlagzeilen: Am vergangenen Weihnachtsfest soll er seine damalige Ehefrau Brooke Mueller tätlich angegriffen haben, die Polizei wurde gerufen. Das Verfahren wegen häuslicher Gewalt läuft derzeit noch gegen Sheen, allerdings wird nicht mehr damit gerechnet, dass der Mime eine Gefängnisstrafe aufgebrummt bekommt.

Den Produzenten von ‘Two and a Half men’, Chuck Lorre, freut das sehr und er ist überglücklich darüber, dass Sheen nun endlich wieder da ist: “Ich habe das die ganze Zeit verdrängt. Ich habe einfach gehofft, dass alles irgendwie gut ausgeht. Ich habe gehofft, dass er zurückkommt, weil wir noch eine Menge Geschichten zu erzählen haben. Ich liebe die Show und ich liebe die Mannschaft und wir haben eine großartige Gruppe von Drehbuchschreibern, die seit sieben Jahren eine Familie bilden. Ich wollte sicherlich nicht, dass das endet. Aber falls es das Ende bedeutet hätte, hätten wir eine super Zeit gehabt”, wusste Star-Blogger Perez Hilton zu berichten.
Ein Ende ist ja nun hoffentlich noch nicht in Sicht – solange sich Charlie Sheen unter Kontrolle behält. (CoverMedia)