Freitag, 30. Juli 2010, 19:51 Uhr

Daniel Radcliffe tanzte in Russland auf den Tischen

St. Petersburg. Hollywoodstar Daniel Radcliffe feierte am Wochenende seinen 21. Geburtstag, indem er in einem russischen Klub auf den Tischen tanzte.  Der Mime (‘Harry Potter’) zelebrierte vergangene Woche den Meilenstein-Geburtstag. Um den Paparazzi zu entfliehen, flog der Mädchenschwarm mit zwei männlichen Freunden fürs Wochenende nach St. Petersburg.
Einmal dort angekommen, feierten sie im ’48 Chairs Club’ stilvoll in den großen Tag des Nachwuchsakteurs hinein, genehmigten sich Dutzende Wodka und tanzten auf Stühlen und Tischen.

An einem Punkt trat der Star sogar hinter den Tresen, um sich seinen eigenen Cocktail zu mixen, bevor er wieder zurück auf die Tanzfläche stürmte. Die anderen Klubbesucher waren geschockt, als sie merkten, wer da unter ihnen das Tanzbein schwang, da sie Radcliffe in den Zaubererfilmen gesehen haben, seit er elf Jahre alt war.
“Wir waren fassungslos, als wir realisierten, dass es Harry Potter war. Er war einfach fabelhaft”, erzählte Beobachterin Katya der britischen Zeitung ‘The Sun’. “Er amüsierte sich so sehr. Er lachte die ganze Nacht lang wie eine Hyäne.”
Gegen vier Uhr in der Früh verließ Daniel Radcliffe den Nachtklub schließlich – übrigens barfuß. (CoverMedia)