Freitag, 30. Juli 2010, 8:32 Uhr

Jetzt hat auch Mark Wahlberg seinen eigenen Stern

Los Angeles. Hollywoods-Action-Star wurde gestern mit dem 2.414. Stern auf dem berühmten Walk Of Fame auf dem Hollywood Boulevard vor ‘Dillon’s Irish Pub’ geehrt. Der 39-Jährige, der als Marky Mark zunächst eine lachhafte Rapper-Karriere in Angriff nahm, war mit seiner Familie inklusive der vier Kinder gekommen. Will Ferrell, der Co-Star in der neuen Komödie ‘Die etwas anderen Cops’ (The Other Guys) hielt die Laudatio und scherzte über die Vergangenhgeit des Fitnessfreaks und Calvin-Klein-Unterwäschemodels: “Ich freue mich, hier zu sein. Zum ersten Mal wurde ich ein Fan von ihm durch seine Fitness- Videos. Und ich liebte ihn in den Bourne-Filmen.” Dabei hatte Wahlberg da gar nicht mitgespielt.
Matt Damon war der Held.

Wahlberg sagte u.a.: “Ich bin so glücklich, dass meine Kinder hier sind. Als ich hörte, dass ich diesen Stern bekomme, dachte ich erst, das wäre ein Witz. “Ich wurde mit Kirche großgezogen, aber dann streunte ich herum und fing an, mit den Kerlen aus meiner Nachbarschaft abzuhängen. Als ich Ärger bekam, wendete ich mich an Gott. Als ich mich erstmals wieder auf meinen Glauben konzentrierte, fingen die Dinge an, gut für mich zu laufen. Und sogar, als schlechte Dinge passierten, kam ich besser damit klar. Das ist zum wichtigsten Teil meines Leben geworden.”

Schließlich kam Wahlbergs zweijähriger Sohn Brendan auf die Bühne und der Star sagte: “Ich muß diesem Kind was zu essen geben, ich muß gehen.”