Montag, 02. August 2010, 10:35 Uhr

Kinocharts der Woche: "Inception" spielt "Toy Story 3" aus

Baden-Baden.  Klarer Sieg für Leonardo DiCaprio. Bereits in den Trends vom Freitag lag sein neuer Film „Inception“ deutlich auf Platz eins der media control Kino-Charts. Nach dem Wochenende hat sich daran nichts geändert: Der Science-Fiction-Kracher von Regisseur Christopher Nolan, in dem DiCaprio einen Traumspion spielt, lockte nach vorläufigen Angaben rund 607.000 Zuschauer in die Kinos – 18.000 von ihnen entschieden sich für das englischsprachige Original.

„Toy Story 3“ vergnügt sich zum Start auf Rang zwei. 352.000 Tickets wurden von Donnerstag bis Sonntag für den Pixar-Animationsspaß verkauft; davon entfiel mit 254.000 Karten der Großteil auf die 3D-Version. Rund 5,4 Millionen Kinozuschauer hatten bereits bei den Vorgängern „Toy Story“ (1996) und „Toy Story 2“ (2000) ihren Spaß mit Cowboy Woody und Buzz Lightyear.

Auf Position drei verbessert „Twilight Saga: Eclipse“ mit weiteren 289.000 Besuchern sein Gesamtergebnis auf knapp 2,9 Millionen Zuschauer. Dahinter beziehen „Karate Kid“ (208.000 Kinogängern) und „Knight & Day“ (165.000 Filmfreunde) Stellung.

Fotos: Warner Bros.