Dienstag, 03. August 2010, 17:32 Uhr

Big Brother Porno-Klaus: "Meine Karriere hat jetzt richtig begonnen!"

Köln. Nachdem der 32-jährige Callboy Klaus Aichholzer aus Reutlingen gestern notgedrungen kurz vor der Zielgeraden die TV-WG von ‘Big Brother’ völlig geschockt verlassen mußte, droht der Chefintrigant der aktuellen Staffel heute mit einer Clubtour! Frei von jedweder Bescheidenheit schreibt Porno-Klaus über seine Rolle im Big Brother auf seiner Myspace-Seite wörtlich: “Eines ist sicher: BB10 – das wird immer die Klaus-Staffel bleiben! Wer erinnert sich in einem Jahr schon noch an Statisten? Aber Klaus – und da bin ich mir sicher – Klaus wird uns bestimmt erhalten bleiben! Seine Karriere hat gerade erst richtig begonnen! Um solche Publikumsmagneten wie Klaus reißen sich die Sender. Was ist schon BB? Nicht mehr als der Beginn von Klaus kometenhaften Aufstieg – dafür darf sich BB mit feiern lassen! Jetzt geht es erst richtig los!!! Klaus ist und bleibt der Sieger dieser Staffel – und er wird mehr als 250.000 Euro gewinnen/verdienen!”

Noch diesen Monat wolle Klaus “mit seinem Programm in Deutschland, Österreich und Schweiz die Party rocken”. Neben seinen “Hits” wolle er auch mit neuen Tracks überraschen! Wird jetzt aus dem Popp-Star etwa ein Popstar? Vielleicht sollte man ihn doch wieder in den TV-Knast sperren!

Fotos: Endemol/RTL II