Mittwoch, 04. August 2010, 19:38 Uhr

Action-Held Tom Cruise wettert gegen seine Kritiker

Los Angeles. Hollywoodstar Tom Cruise (48) kümmert sich nicht um Stimmen, die ihm nahelegen, das Action-Genre an den Nagel zu hängen. Der Star (‘Top Gun’) promotet derzeit die Action-Komödie ‘Knight and Day’, in der auch Cameron Diaz (37) auftritt. Der Schauspieler spielt darin einen Agenten, der merkt, dass er seine letzte Mission nicht überleben soll.
Der Film hat viele gefährliche Stunts und Cruise liebt es, Action-Szenen zu drehen. Er vermeidet Stunt-Doubles, wann immer er kann. Zwar weiß er, dass einige Leute denken, er sei zu alt für einen Action-Helden, doch das ist ihm egal, denn ihm gefallen die Film viel zu sehr. “Sorge dich nicht über den Druck des Lebens, denke positiv und ziehe es durch,” erklärte er in einem Interview mit der britischen Zeitung ‘The Daily Telegraph’.

“Ich stürme einfach los. Bloß nicht aufhören, sage ich immer. Hör’ bloß nicht auf. Ich habe schon soviel gehört, wenn man mal zu ‘Top Gun’, ‘Rain Man’ und “Geboren am vierten Juli’ zurückgeht: ‘Er wird keinen weiteren Film mehr machen’. ‘Er ist doch nur ein Teenie-Idol’. ‘Das wird seine Karriere zerstören’ – die Leute, werden immer sagen, was sie wollen. Ich habe schon alles gesehen und gelesen. So ist das Leben. Was willst du dagegen machen?” Auch wenn Cruise sich nicht darum schert, was andere Menschen über seine Karriere sagen, macht er eine Ausnahme, wenn Kritiker verkünden, dass Action-Filme wie ‘Knight and Day’ keine Schauspielkunst benötigen. Er besteht darauf, dass der Film einer der schwierigsten war, die er je gedreht hat und es nur deshalb so leicht aussieht, weil zwischen ihm und Diaz die Chemie stimmte. “Da braucht es immense Fähigkeiten. Du hast Komödie, Drama und Action und es ist sehr dynamisch. So hast du einen vierfachen Arbeitsaufwand. Action-Filme sind schwierig und dieser hat alles, was ich an Filmen so liebe. Wir haben alles dafür getan, dass es unaufhörlicher, unvorhersehbarer Spaß wird”, versicherte der Akteur. “Die Schlagfertigkeit zwischen uns war einfach Bumm Bumm Bumm. Camerons Humor-Stil ist sehr originell und mir gefällt, wie sie Romantik mit Komik mixen kann”, lobte Tom Cruise. (CoverMedia)