Mittwoch, 04. August 2010, 17:22 Uhr

Lindsay Lohan: Großer Auftritt in Marc Eckos neuer Werbekampagne

Los Angeles. Das zweiwöchige Gastspiel im kalifornischen Frauengefängnis scheint Unschuldslamm Lindsay Lohan (24) kaum davon abgehalten zu haben, ihre Karriere in der Modewelt fortzusetzen. Kurz vor der Inhaftierung der Schauspielerin hatte Designer Marc Ecko sie angeworben. Sie sollte als seine „digitale Muse“ in einer neuen interaktiven Werbekampagne für die Herbst Kollektion 2010 ‘Cut & Sew’ posieren. Aber Lindsay posierte nicht nur für Fotos, sie wird auch in einer Reihe von Online- Videos für Marcos Webseite ‘marceckomuse.com‘ auftreten, die im Laufe diesen Monats zu sehen sein werden. Im Rahmen des Shootings riß sich Lohan auch wieder mal die Klamotten vom Leib. Hier gibts dazu mehr!

Die multimediale Kampagne sollte die traditionellen Vorstellungen von einer Printkampagne in Zeitschriften mit Hilfe des Webs zu einer “mehrdimensionale virtuellen Erfahrung für den Verbraucher” werden, heißt es. Nur stellt sich eigentlich nur noch die Frage, warum ausgerechnet Lindsay? “Ich caste Lindsay, weil die Leute von ihr fasziniert sind – sie können entweder gute oder schlechte Dinge fühlen, aber sie empfinden eine Art von Emotion. Sie ist eine Ikone der Popkultur”, teilte der Designer mit.

Neben Ecko wird die blonde Sängerin auch für eine traditionelle Print-Kampagne vom berühmten Fotografen Markus Klinco und Idrani in der  Metropole New York fotografiert und die erscheint voraussichtlich im September in den Magazinen.

Foto: Marc Ecko