Donnerstag, 05. August 2010, 16:49 Uhr

Neue Doku-Soap im Fernsehen: "Auswanderer sucht Frau"

Köln. Sie haben ihr Glück in fernen Ländern bereits gefunden und leben dort, wo andere Urlaub machen. Doch zum perfekten Glück fehlt ihnen noch etwas: Eine Partnerin aus der Heimat, die das neue Leben mit ihnen teilt. In der neuen Doku-Soap “Auswanderer sucht Frau” begleitet VOX sieben deutsche Auswanderer auf der Suche nach der großen Liebe. Welche Single-Männer das sind, wie und wo sie leben und was die abenteuerlustigen Herren von ihrer zukünftigen Partnerin erwarten, zeigt der Kölner Sender in der Porträtfolge am 14. September um 22.25 Uhr.

Die sieben Auswanderer haben Deutschland den Rücken gekehrt, sich in Australien, Norwegen, Neuseeland, Philippinen, Namibia und
zwei von ihnen in China ein neues Leben aufzubauen. Während die einen noch mit den ersten Tücken des Neuanfangs zu kämpfen haben, sind die anderen schon voll und ganz in ihrer neuen Heimat angekommen. Doch alle Single-Männer wollen sich nun einer neuen Herausforderung
stellen: Der Suche nach der Traumfrau. Und die wird gar nicht so einfach. Schließlich muss sich ihre Herzdame nicht nur in sie, sondern auch in ihre neue Heimat verlieben. In der Porträtfolge geben sich die sieben Singles deshalb alle Mühe, beides von der besten
Seite zu präsentieren. Ob ihnen das gelingt, sehen wir am 14. September um 22.25 Uhr bei “Auswanderer sucht Frau”.