Freitag, 06. August 2010, 17:07 Uhr

Robert Pattinson und Kristen Stewart künftig nur noch in Indie-Filmen?

Los Angeles. Der Bullshit der Woche ist das hier: Twilight-Star Robert Pattinson (24) und seine Schauspiel-Kollegin Kristen Stewart (20)  wollen Gerüchten zufolge Hollywood verlassen. Die beiden sollen ja angeblich im wahren Leben zusammen sein (was sich ja längst als Blödsinn herausgestellt hat) und wollen dem Anschein nach nun den Schritt wagen, ein ruhigeres Leben abseits vom Rampenlicht zu führen.

Das britische  ‘Look‘ Magazin berichtete nun, Kristen versucht Robert angeblich davon zu überzeugen, dass die Zukunft der beiden wohl eher in kleineren Independent-Produktionen liegt und nicht in der Millionen-Absahne von Hollywood.

Ein Quelle sagte dazu: “Sie ziehen es in Erwägung, ihr Leben zu verändern, so dass sie sich mehr auf ihre Beziehung konzentrieren können und Abstand vom Star-sein bekommen. Kristen deutete an, sie versuchen es mal mit Theaterarbeit und Indie-Filme.“

Des weiteren erzählte der Insider: „Trotz der Hauptrollen in ‘Big-Budget’ Produktionen, haben sie es geschafft, glaubwürdig zu bleiben, deshalb ist das Theater die perfekte Wahl. Sie sind beide unglaublich talentierte Schauspieler und in der Filmindustrie sehr hoch angesehen.”