Dienstag, 10. August 2010, 9:25 Uhr

Portia de Rossi will Ellen DeGeneres Namen annehmen

Los Angeles. Portia de Rossi (37) hat einen Antrag auf Namensänderung gestellt und möchte den Nachnamen ihrer Ehefrau Ellen DeGeneres (52) annehmen. Am letzten Freitag gingen beim Bezirksgericht in Los Angeles die Dokumente ein, nach denen de Rossi ihren Namen offiziell in Portia Lee James DeGeneres ändern lassen möchte. Die Klatschseite ‘TMZ’ zitiert aus den Papieren: “Antragsteller nimmt den Nachnamen ihrer Frau an”.
Offensichtlich hat die Schauspielerin (‘Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis’) die Dokumente bereits im März unterschrieben, sie allerdings bislang noch nicht ausgefüllt. Die Namensänderung wird wahrscheinlich nach einer Anhörung im September offiziell sein.
Das Paar heiratete im August 2008 in einer kleinen Zeremonie in seinem Haus in Beverly Hills mit lediglich 30 Gästen. Portia de Rossi trug ein weißen Zac-Posen-Kleid, Ellen DeGeneres entschied sich für einen weißen Anzug desselben Designers. (CoverMedia)