Freitag, 13. August 2010, 12:03 Uhr

Justin Bieber kriegt eine größere Rolle in CSI-Fernsehserie

Los Angeles. Wer hätte das gedacht?! Pop-Sensation Justin Bieber (16) wurde von den CSI Machern gefragt, ob er nicht in weiteren Folgen der US-Serie mitspielen wolle. Bereits letzten Monat wurde angekündigt, dass der 16-Jährige eine Gastrolle in der Krimi-Serie spielen wird. Dabei spielt der Youngster einen “verstörten” Teenager, der eine schreckliche Entscheidung über seinen einzigen Bruder fällen soll. Die erste Folge kommt in der kommenden Saison am 11. September diesen Jahres.

Die Führungskräfte der CSI-Serie sind jedenfalls sehr gespannt, wie der smarte Bieber bei den Fans der Krimi- Reihe ankommt und wollen ihn weiterhin in der Erfolgsserie haben.

In einer Erklärung von Schöpfer Don McGill, Autor Carol Mendelsohn und Produzent Anthony Zuiker heißt es: “Alle 20 Jahre beglückt ein Phänomen wie Justin Bieber unsere Welt. Wir möchten glauben, dass das Phänomen von CSI den gleichen Effekt auf die populäre Kultur hat.“

Mendelsohn deutet darauf hin, dass der Teenie-Sänger seinen Fans eher eine Schattenseite in seiner neuen Rolle zeigen werde. Doch zu Beginn wird Bieber ein eher harmloses Kindchen spielen, der in eine schlimme Situation gerät und dann aber sein wahres Gesicht zeigt.

Biebers Debüt wird am 23. September in den USA gezeigt, während sein zweiter Auftritt für Februar nächsten Jahres geplant ist.