Montag, 16. August 2010, 10:37 Uhr

"Das A-Team" mit Vollgas in die Kino-Charts

Baden-Baden. Fliegende Panzer, Hütchenspiele mit Frachtcontainern, Drahtseilakrobatik an Frankfurter Hochhäusern: Willkommen in der Welt von Hannibal, Face, Murdock & B.A. Die vier knallharten Hauptcharaktere der 80er-Jahre-Kultserie “Das A-Team” sorgen nun auch auf der Leinwand für Krawall und Gerechtigkeit. Dank 302.000 Tickets, die nach vorläufigen Angaben seit Donnerstag für den gleichnamigen Actionstreifen gelöst wurden, kämpfen sie sich bis auf Platz drei der media control Kino-Charts vor.

Einen Start nach Maß legt auch “Cats & Dogs 2” hin. Im ersten Teil noch erbitterte Feinde, müssen Katzen und Hunde jetzt gemeinsam die Welt vor dem gemeinen Stubentiger Kitty Kahlohr retten. 119.000 Haustierfans ließen sich diesen Spaß nicht entgehen und hieven die Komödie auf Rang fünf.

An der Spitze des Rankings setzen die “Kindsköpfe” nach wie vor ihren Willen durch. 381.000 Zuschauer strömten in die Klamotte und damit rund 29.000 mehr als in den zweitplatzierten Science-Fiction-Thriller “Inception”.

Fotos: 20th Century Fox