Montag, 16. August 2010, 10:32 Uhr

Michael Jordan und Jay-Z machen Party in New York

New York. NBA Star Michael Jordan (47) feierte am Freitag in der Megametropole New York ordentlich Party mit Musikproduzenten und dem Beyonce-GattenJay-Z (40). Das New York Post Magazin Klatsch Kolumne Page Six berichtet, die beiden haben Partygänger völlig überrascht, als sie plötzlich in der Chelsea Lounge Avenue zu sehen waren.

Quellen sagen, Jordan war in einer guten Stimmung, trug ein weißes Button-Down-Hemd mit Jeans und weißen Turnschuhen. Er trank Scotch on the Rocks. Die NBA-Legende saß am Tisch des Produzenten Jay-Z und Ehefrau Beyoncé (28), ging dann die Treppe hinauf, wo er mit anderen Gästen plauderte, bevor er um 2.45 Uhr Nachts die Lounge verließ.

Nach weiteren Angaben der ´New York Post´ soll Rapper Rick Ross in einer Velour Strickjacke in dem sehr vollbesetzten Club aufgetreten haben, während weitere Musikkünstler wie Fat Joe und DJ Cassidy sich in der VIP-Lounge aufhielten. (CoverMedia)