Mittwoch, 18. August 2010, 23:02 Uhr

Angelina Jolie: Spindeldürr bei der Berliner Premiere von "SALT"

Berlin. Unglaublicher Glamour am Potsdamer Platz heute Abend in Berlin. Hollywood-Star Angelina Jolie zeigte sich mit ihren entsetzlich hauchdünnen Ärmchen zur Premiere des Agentendramas ‘SALT’ auf dem tiefblauen Teppich des SonyCentes am Potsdamer Platz zur Deutschland-Premiere.

Kurz vor 20 Uhr schwebte die Diva unter ohrenbetäubendem Lärm der weit über 4.000 Menschen zur Premiere ein und strahlte eine Aura aus, die in der Tat nur wenigen der großen weiblichen Stars zugeschrieben werden kann.

Jolie gab geduldig Autogramme für hunderte Fans, wie sie es artig von Brad Pitt gelernt hatte. Und die Linkshänderin unterschrieb alles, was man ihr entgegenhielt. Selbst das Buch ‘Brangelina’ von Enthüllungsautor Ian Halperin – obwohl sie diese Bezeichnung hasste!

Auch Co-Star August Diehl war da, zeigte sich mit seiner Ehefrau, der Schauspielerin Julia Malik (34).

Jolie war am Mittag mit ihren Zwillingen Knox Leon und Vivienne Marcheline (2), von denen den ganzen Tag nix zu sehen war, mit einem Privatjet aus Paris kommend, in Berlin eingetroffen.

Fotos: wenn.com (2), Sony Pictures