Mittwoch, 18. August 2010, 19:04 Uhr

Neues über die Hochzeit von Sienna Miller und Jude Law

London. Savannah, die Schwester von Aktrice Sienna Miller (28), “bezweifelt”, dass sie gefragt wird, das Hochzeitskleid für ihr Schwesterherz zu kreieren. Fashion-Designerin Savannah Miller (31) führt mit der Schauspielerin (‘G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra’) zusammen das erfolgreiche Modelabel ‘Twenty8Twelve’. Obwohl eine Reihe von Stars in ihren Kreationen gesehen wurden, glaubt sie nicht, dass ihre jüngere Schwester sie fragen wird, ein Brautkleid für sie zu entwerfen.
“Es wird eine Menge Konkurrenz geben von Designern wie Galliano und anderen, daher bezweifele ich, dass ich ihr Kleid machen werde”, erzählte Savannah Miller der britischen Zeitung ‘The Daily Telegraph’.

Sienna Miller soll angeblich planen, in den kommenden Monaten mit ihrem Beau Jude Law (37) vor den Traualtar zu treten, nachdem die beiden Hollywoodstars im vergangenen Oktober ihre Beziehung wieder aufleben ließen. Sie waren zuvor bereits einmal verlobt, doch die Beziehung zerbrach, als der Schauspieler 2005 zugab, dass er mit der Nanny seiner Kinder geschlafen habe. Nun hat es wiederholt Gerüchte gegeben, dass die Turteltauben planten, bald in einer geheimen Zeremonie im “Boheme-Stil” in Großbritannien zu heiraten, nachdem die Blondine scheinbar gesichtet worden war, wie sie ihren alten Verlobungsring trug.

Obwohl Savannah Miller anfänglich nicht begeistert war, dass sich ihre Schwester mit dem Akteur (‘Alfie’) versöhnte, versichert sie, dass sie nun gute Freunde seien. Die drei reisten neulich sogar zusammen mit Laws Kindern nach Italien und der Urlaub erlaubte es ihnen, wieder eine enge Verbindung aufzubauen.

“Wir verbrachten zwei Wochen in Puglia im südlichen Italien und schwammen, kochten und entspannten zusammen”, erklärte die Modefrau. “Ich fahre kaum in Urlaub, aber diese Ferien ließen mich realisieren, dass es die Familie und deine Lieben sind, was wichtig ist.”
Mit dieser Einsicht wird es Savannah Miller ihrer Schwester Sienna Miller auch sicher nicht nachtragen, wenn sie bei der Hochzeit mit Jude Law ein Kleid eines anderen Designers trägt. (CoverMedia)