Mittwoch, 18. August 2010, 9:40 Uhr

Paris Hilton will bald ihr eigenes Hotel eröffnen

Los Angeles. Paris Hilton (29) will nun auch in die Fußstapfen ihres berühmten Urgroßvaters treten und ihr eigenes Hotel eröffnen. Die Teilzeit-Schauspielerin (‘House of Wax’) hat sich bereits an einer Vielzahl von Karrieren versucht, unter anderem als Darstellerin in Reality-Shows, als Sängerin, als Schauspielerin und als Herausgeberin ihrer eigenen Parfümreihe. Dennoch hat die Blondine nun eröffnet, dass sie sich als Hotelbesitzerin ausprobieren möchte – wie es ihr berühmter Urgroßvater Conrad Hilton erfolgreich vorgemacht hat.

Hilton ist nach ihrem Erfolg in der Unterhaltungswelt jetzt daran interessiert, mehr über die Immobilienwirtschaft zu erfahren.
“Ich habe so ziemlich alles getan, was man machen kann, aber mein nächstes Projekt, ist mein Einstieg in die Immobilienwirtschaft. Da ich in dieser Branche aufgewachsen bin, hat es mich schon immer interessiert.”, erklärte das It-Girl ‘Pop Tarnst’ bei der Markteinführung ihres neuen Duftes ‘Tees’.
“Und jetzt, da ich schon alles gemacht habe, was ich tun wollte, wäre mein nächster Schritt definitiv, mein eigenes Hotel zu eröffnen.”
Es ist noch nicht bekannt, ob die Hotelerbin den Namen Hilton dafür benutzen darf, oder ob sie sich etwas Neues einfallen lassen muss.
Aber nur weil Hilton eine Tätigkeit in der Hotelbranche anstrebt, heißt das noch lange nicht, dass sie ihre Vorliebe für die Schauspielerei aufgegeben hätte. Der Star ist ein großer Fan der erfolgreichen Vampir-Serie ‘True Blood’ und würde liebend gern einen Auftritt in einer Episode haben.
“Ich schaue nicht viel fern, weil ich viel zu beschäftigt bin zu arbeiten und zu reisen, aber es gibt eine Show, die ich wirklich liebe: ‘True Blood’, sagt Hilton. “Ich denke, dass sie wirklich großartig ist, dass wäre also wirklich lustig. Ich könnte ja einen Vampir spielen oder so ähnlich”, fügte Paris Hilton hinzu. (CoverMedia)