Dienstag, 24. August 2010, 11:16 Uhr

Justin Bieber will mit Jaden Smith zusammen auftreten

Los Angeles. Justin Bieber (16) hat Berichten zufolge Jaden Smith (12) eingeladen, bei seinem Konzert am 31. August in New York aufzutreten.
Der Sohn von Hollywoodstar Will Smith wirkte beim Videodreh für den Song ‘Never Say Never’ des Teenagers mit, der auf dem ‘Karate Kid’-Soundtrack zu hören ist. Der junge Smith spielte seine erste Hauptrolle als Dre Parker in der Neuverfilmung des bekannten Karatefilms der 80er Jahre. Seine musikalischen Fähigkeiten stellte er mit ‘Never Say Never’ unter Beweis.

Die beiden Jungstars halten seit dem dem Dreh Kontakt und Bieber möchte nun, dass der junge Schauspieler mit ihm zusammen auftritt. Smith soll die Menge mit einem Gastauftritt bei Biebers Konzert am 31. August im ‘Madison Square Garden’ in New York überraschen.
Die berühmten Eltern von Smith, Will Smith und Jada Pinkett Smith, werden zu dem Konzert erwartet, um ihrem Sohn zuzujubeln.
“Besondere Sicherheitsvorkehrungen werden für Jaden getroffen, der auf der Bühne stehen wird, sowie für seine Familie, die im Publikum zu finden sein wird”, berichtete ein Informant der ‘New York Post’.
Bei der Show von Justin Bieber sollen außerdem noch weitere Gäste wie Sean Kingston und Jessica Jarrell auftreten. (CoverMedia)