Mittwoch, 25. August 2010, 8:52 Uhr

Mariah Carey bei "American Idol": Gespräche in der "Endphase"

Los Angeles. Popdiva Mariah Carey dürfte der letzte noch fehlende Juror der zehnten Staffel der Talenteshow ‘American Idol’ werden. Hollywood-KISS-FM-Radiolegende Ryan Seacrest verriet dazu gegenüber ‘E!News’, dass sich die dralle die Popdiva, die sich derzeit noch im Urlaub befindet, in der “Endphase” der Gespräche befindet.
Careys Gatte Nick Cannon, der sich ja des öfteren zum Sprecher seiner Ehefrau aufschwingt, hatte kürzlich erklärt, dass Carey den Job liebend gerne machen würde. Das wurde von Insidern bereits als deutliches Signal gewertet, dass da was im Busche ist.

Der US-Sender Fox suchte dringend Nachfolger für die ausgestiegenen Juroren Ellen DeGeneres und Simon Cowell. Aerosmith-Rocker Steven Tyler war zuletzt gesetzt worden, offiziell bestätigt sei aber noch nichts.

Foto: Keiny Andrade/LatinContent/Getty Images