Mittwoch, 25. August 2010, 12:27 Uhr

Stefan Raab ist wieder zurück mit "TV total"

Unterföhring. Stefan Raab geht mit “TV total” wieder auf Sendung. Am 30. August um 23.05 Uhr endet die raablose Zeit. Außerdem zeigt ProSieben noch mindestens zwölf weitere Raab-Shows bis zum Ende des Jahres.

Gäbe es ihn nicht, man müsste ihn erfinden: ProSieben-Entertainer -Showerfinder, -Talentscout, -Zweikämpfer und -“Eventmanager” Stefan Raab beendet die Sommerpause und startet mit Volldampf in den TV-Herbst. Ab 30. August 2010 gibt es bei “TV total” wieder montags bis donnerstags die regelmäßige Ration Raab. Boxweltmeister Felix Sturm, UK-Rapper Plan B und Eurovision-Song-Contest-Siegerin Lena kommen am Montag um 23.05 Uhr in die erste “TV total”-Ausgabe nach der Pause.

Weitere Gäste in der ersten Woche sind u.a. die Musikstars Kim Wilde und Robyn, die Komiker Johann König und Mike Krüger und die beiden Dauerkontrahenten Elton und Simon Gosejohann.

Bis Ende des Jahres bietet ProSieben seinen Zuschauern ein garantiertes Dutzend weitere Shows von und mit Stefan Raab. Noch dreimal tritt Stefan Raab in diesem Jahr zum Zweikampf bei “Schlag den Raab” an. Das erste Duell um eine Million Euro steigt am 18. September.

Am 1. Oktober lässt Stefan Raab dann beim “Bundesvision Song Contest 2010” (20.15 Uhr) andere antreten. 16 Bands spielen beim Grand Prix der Bundesländer. Am 9. Oktober steigt auf Schalke die “TV total Stock Car Crash Challenge 2010” (20.15 Uhr), das Qualifying (22.15 Uhr) am Tag zuvor. Ab 29. Oktober zeigt ProSieben vier Ausgaben von “Schlag den Star” (20.15 Uhr). Später im Jahr stürzt sich Stefan Raab beim “TV total Turmspringen” (20.15 Uhr) vom Brett.

Und zum krönenden “TV total”-Jahresabschluss zeigt der ProSieben-Unterhalter in “Die TV total Jahres-Highlights 2010” (20.15 Uhr) das Beste aus den vergangenen zwölf Monaten.

fFoto: Ben Vogt/wenn.com