Mittwoch, 25. August 2010, 10:46 Uhr

"X Factor": Der smarte Alexander und die zarte Klaudia begeistern die Jury

Köln. Zum Auftakt bei VOX erreichte die neue Talenteshowreihe “X Factor” am gestrigen Dienstagabend sehr gute 15,0 Prozent Marktanteil bei den jungen Zuschauern (14 bis 49 Jahre). Durchschnittlich verfolgten 2,53 Millionen Zuschauer die Musikcastingshow mit Popsängerin Sarah Connor, Star-Trompeter Till Brönner und Produzent George Glueck.

Gestern zog u.a. der 74-jährige Quintino mit seiner gefühlvollen Version von “O sole mio” die Jury in den Bann. Viel Applaus vom Publikum und einhelliges Jury-Lob gab es außerdem für den 25-jährigen Alexander für seine ganz eigene Version von Herbert Grönemeyers “Halt mich”. Großen Mut bewies zudem die erst 16 Jahre junge Schülerin Klaudia, die sich nach nur drei Monaten Unterricht zu dem Lied “Almost Lover” von A Fine Frenzy selber auf der Gitarre begleitete. Sarah Connor lobte: “Ich find dich ganz bezaubernd.“

Weiter geht es mit “X Factor” bei VOX am kommenden Dienstag, 31. August, um 20.15 Uhr, dann mit der letzten von insgesamt vier Castingsendungen sowie dem Start der zweiten Runde der Showreihe – dem Bootcamp.

Fotos: VOX/VP/NL