Freitag, 27. August 2010, 12:01 Uhr

Jay del Alma: Best of Deutsche Hits im Latin Style

Jay del Alma erblickte in der wunderschönen Hauptstadt Brasiliens das Licht der Welt. Als Sohn einer Diplomatenfamilie reiste er durch viele Länder dieser Welt und sammelte Eindrücke, die er mit seiner Musik weitergeben möchte. Sein Weg führte ihn unter anderem nach Peru und Paraguay. In San Juan/Puerto Rico lernte Jay schließlich seinen langjährigen Freund und Bandkollegen Rico Caliente kennen. 2005/2006 eroberten die beiden Latinos unter dem Namen Pachanga mit Ihren Hits „Loco“ und „Close To You“ die europäischen Charts.

Die Debüt-Single „Mi Corazón“ (im Original „Dein ist mein ganzes Herz“ von Heinz Rudolf Kunze), der Lieblingssong seiner damaligen Freundin, stürmte bereits 2009 bis auf Platz 28 der deutschen Media-Control Charts und Platz 46 der Airplay-Charts. Aus der fixen Idee entstand nach und nach eine große Fülle an Songs. Und so präsentiert Jay del Alma auf seinem ersten Album „De Mi Corazón“ erfolgreiche deutsche Songs in neuem südamerikanischem Gewand und spanischen Texten. Jay beschäftigt sich mit Hits von Größen wie Xavier Naidoo, Tokio Hotel oder DJ Ötzi, um sie in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Äußerst hitverdächtig ist die am 17. September 2010 erscheinende Singleauskopplung „Besame featuring Münchener Freiheit“. Es handelt sich um eine Neuauflage des Evergreens „Ohne Dich“ aus dem Jahre 1986. Auch eine rein spanisch sprachige Version des Liedes ist auf dem Album vertreten.

Das Album „De Mi Corazón – Best of Deutsche Hits im Latin Style“ folgt am 24. September 2010.

Fotos: Christoph Vitt