Samstag, 28. August 2010, 9:46 Uhr

Karissa Shannon: "Spencer hat mein Sex-Tape mit Heidi Montag gestohlen"

Los Angeles. Gibt es also doch ein Sextape von Society-Nervensäge Heidi Montag? Playboy-Playmate Karissa Shannon (21, Zwillingsschwester von Kristina Shannon) beschuldigt jedenfalls Hollywood-Nervensäge Heidis Noch-Göttergatten Spencer Pratt (27), ein Sex-Tape von sich und Heidi Montag (23) gestohlen zu haben. So steht es zumindest exklusiv bei RadarOnline.com, die dazu auch ein Video-Interview bereitgestellt haben.

Während sie am Donnerstag in West Hollywood mit ihrem Freund Sam Jones III ihren unverkennbaren Milchshake promotete, bestätigte Karissa: „Es gibt ein Sex-Tape von mir und Heidi”. Jedoch betonte sie, dass Spencer bei der Filmerei gar nicht anwesend war. Ach so?

Noch vor mehr als einer Woche verhöhnte Spencer seine Noch-Ehefrau Heidi in den Medien und drohte damit, das Sex-Tape zu veröffentlichen. Die dementierte allerdings postwendend die Existenz eines solchen Tapes.

Doch nach Aussage von Karissa hat Spencer nicht nur das Band, sondern auch gleich die gesamte Kamera mit der Aufnahme gestohlen. Ferner erzählte sie: “Ich und Heidi hingen in ihrem Haus in Malibu ab und er kam kurz vorbei, um einige Sachen abzuholen und nahm ‘aus versehen’ meine Kamera mit. Ich rede mit Heidi jeden Tag und versuchte, für sie da zu sein, während sie durch ihre Scheidung geht, aber jetzt fängt es langsam an, mein Leben zu beeinflussen. Spencer hatte nicht das Recht, meine Kamera zu stehlen. Es waren noch andere Dinge darauf, die nicht raus kommen sollten, darunter das Video von mir und Heidi.”

Zum Schluss erzählte Shannon, dass sie nicht vor hätte, das Tape zu veröffentlichen und will auch nicht, dass es irgendjemand zu sehen bekommt. Ach Gott, wie bedauerlich!