Mittwoch, 01. September 2010, 23:25 Uhr

Guy Ritchie macht mit Freundin und Madonnas Kindern auf happy Family

London: Pop-Queen Madonna (52) und ihren 24-jährigen Begleiter Jesus Luz mit ihren Kindern zusammen zu sehen, ist schon lange nichts Neues mehr. Doch das geht auch umgekehrt, angesichts der neuen Bilder von Ex-Gatte Guy Ritchie und seiner neuen Freundin Jacqui Ainsley.

Die Fotos zeigen nämlich ein harmonisches Familien-Dinner mit Madonnas Kindern Rocco und David und es scheint, als würden alle Beteiligten den Ausflug sehr genießen.

Bei dem 5-jährigen Adoptivkind David sieht es sogar so aus, als hätte er einen Ersatz gefunden, beerichtet die ‘Daily Mail’. Man kann sehr gut erkennen, wie er sich an die 28-jährige Ersatzmama festgeklammert, als sie auf der Straße spazierten.

Foto: Landmark/ PR Photos
Nachdem Sie im Restaurant eingetroffen sind soll der Junge während des Essens sogar darauf beharrt haben ausschließlich auf dem Schoß von Jacqui zu sitzen.

Außerhalb des Restaurants sah man die hübsche Jacqui in einem dezenten Outfit: Jeans, Biker-Stiefel und einer eleganten Chanel-Handtasche. Sie lächelte, als David seine Arme um ihre Taille legte.

Madonna soll im Vergleich zu Jacqui gar nicht gut abgeschnitten haben und Beobachter haben festgestellt, dass sie das 28-jährige Model in Frisur und Kleidung bei ihrer Geburtstagsfeier vor zwei Wochen imitierte.
Jacqui hatte bereits während eines Urlaubs auf einer Yacht im Mittelmeer im letzten Monat die Kinder kennengelernt.
Das Model sowie Ritchie-Junior (13) wirkten sehr entspannt, als sie auf dem Deck des Luxusliners scherzten. Man darf davon ausgehen, dass Mama Madonna dafür ihr Segen gab.

Der Regisseur und das Model wurden zum ersten Mal im April zusammen gesichtet und machten es beim Verlassen seines Hauses in London nach einer gemeinsamen Nacht im Juni öffentlich.
Während Madonna ihren Kindern den jungen Jesus schnell vorstellte, als sie ihre angebliche Liebelei im Jahr 2008 begann, nahm Guy erstmal eine Auszeit von einer ernsthaften Beziehung und wurde an mehreren Abenden mit einer Schar von jungen Schönheiten gesehen.