Donnerstag, 02. September 2010, 15:39 Uhr

Spielen Bon Jovi bald als Hotel-Band in Las Vegas auf?

Las Vegas. Der US-Band ‘Bon Jovi’ soll angeblich eine Multimillionen-Dollar-Residenz von einem Top-Hotel in Las Vegas angeboten worden sein.
Die Kult-Gruppe (‘It’s My Life’) wird von von Leadsänger und Namensgeber Jon Bon Jovi angeführt und setzt sich aus Gitarrist Richie Sambora, Keyboarder David Bryan, Schlagzeuger Tico Torres und Bassist Hugh McDonald zusammen. Es wird angenommen, dass die Besitzer des ungenannten Vegas-Hotels so beeindruckt von den jüngsten Auftritten der Band auf ihrer ‘The Circle’-Tour waren, dass sie den Hardrockern einen beeindruckenden Deal anboten, um der musikalische Haus-Act des Etablissements zu werden.

Es hat kein offizielles Wort von der Band gegeben, obwohl ein Insider Berichten nach der britischen Zeitung ‘The Mirror’ sagte, dass Bon Jovi “aufgeregt seien wegen des Angebots”.

Die Formation nimmt seit beinahe 30 Jahren Platten auf und soll im November ihr ‘Greatest Hits’-Album herausbringen. Bekannt sind Bon Jovi vor allem für ihre Hits wie ‘Livin’ on a Prayer’, ‘You Give Love a Bad Name’ und ‘It’s My Life’ sowie die Ballade ‘Always’. (CoverMedia)