Donnerstag, 02. September 2010, 20:34 Uhr

US-Rapper T.I. und seine Frau wegen Drogenbesitzes festgenommen

Los Angeles. Musiker T.I. (29), einer der bekanntesten Vertreter des Südstaaten-Rap und seine Frau und Sängerin Tameka Cottle (35) wurden wegen Drogenbesitzes verhaftet, nachdem am Mittwochabend die Polizei in West Hollywood die beiden an einer Ampel aus dem Verkehr zog.

“Beamte haben einen kräftigen aus dem Auto wehenden Geruch von Marihuana wahrgenommen”, teilte Polizeisprecher Mark Pope gegenüber dem Fernseh-Magazin ‘Access Hollywood’ mit. Der Beamte gab bekannt, dass “eine Betäubungsmittel-Untersuchung” durchgeführt wurde, was letzten Endes zur Verhaftung und Anklage des Ehepaares führte.

Mark fügte hinzu, dass er sich unsicher war, welche bestimmte Droge die Anklage betreffe und ob das Paar noch von den Behörden festgehalten werden solle.

T.I. befindet sich derzeit eh auf Bewährung wegen unrechtmäßigen Waffenbesitzes. Zuvor saß er sieben Monate im US-Bundesstaat Arkansas im Gefängnis.

Ein Sprecher des Stars hat zu dem Vorfall bisher keine Stellung genommen.