Mittwoch, 08. September 2010, 17:14 Uhr

Menowin Fröhlich: 40.000 Euro für's RTL-Dschungelcamp?

Berlin. Den Brüller der Woche liefert die deutsche Ausgabe des Magazins “Intouch”. Menowin Fröhlich (23) der seit Monaten durch den Showbiz-Dschungel irrt, soll ein Angebot erhalten haben, im RTL Dschungelcamp mitzumachen! Ein “Insider” erzählte dem Blatt : “Menowin Fröhlich hat das Angebot, in der neuen Staffel von ‘Ich bin ein Star – holt mich hier raus!’ mitzumachen. Dafür wurden ihm sogar 40 000 Euro geboten.“

Damit würde King Menowin DSDS-Star Daniel Küblböck folgen, der für größte Unterhaltung sorgte, als er sich 2004 in der ersten Staffel zum Gespött der Nation machte.

Deutschlands berühmteste Lästerschwester Desiree Nick (54) findet den Coup, wenn er denn stattfindet, durchaus attraktiv. “Wenn man betrachtet, dass im TV hauptsächlich ,Raus aus den Schulden’-Opfer und ,Hilfe, ich bin ein Messie’-Leute gebraucht werden, dann ist Menowin richtig besetzt”, ätzte sie. “Kandidaten, die durchdrehen, sind doch gefragt im deutschen Fernsehen!“

Inzwischen lästert die Hälfte der Nation darüber, dass dem Karaokestar die Fans “scharenweise” davonlaufen. Eine Fansite mit 1.000 Mitgliedern habe sich aufgelöst und jammerte zuvor über die mangelnde Unterstützung des eigenwilligen Sängers.

Foto: wenn.com