Freitag, 10. September 2010, 16:33 Uhr

Drew Barrymore: Justin Long will in Pornos mitspielen

Los Angeles. Justin Long (32, On/Off-Freund von Drew Barrymore) würde gern Pornos drehen oder Drehbücher dafür schreiben. Der Schauspieler (‘Er steht einfach nicht auf Dich’) zieht es in Erwägung, sich in Richtung des erotischen Unterhaltungsgeschäfts zu bewegen, auch wenn er weiß, dass die Leute ihn nicht ernst nehmen würden, wenn er es täte. “Ich weiß, dass sich das wie ein Scherz anhören wird, aber ich habe mir ein paar potenzielle Jobs in der Porno-Industrie angeschaut”, erzählte er der australischen Zeitung ‘The Age’. “Vielleicht als Performer, Regisseur oder Storyboard-Künstler. Das ist also etwas, worauf ich in den kommenden zwölf Monaten meinen Blick gerichtet habe.”

Der Beau versicherte, die Arbeit in eindeutigen Filmen sei kein drastischer Weggang von dem, was er im Moment mache. Was immer er tut, Long will von seiner Arbeit herausgefordert werden und nicht immer und immer wieder denselben Charakter spielen.

“Ich würde gern denselben Charakter spielen, aber ich will, dass die Handlung graphischer ist”, sagte er. “Ich habe versucht, mich zurück zu halten und wählerischer zu sein. Um das zu tun, musst du bereit sein, nicht zu arbeiten, was für mich echt hart ist, weil ich es vermisse.”
Derzeit promotet Justin Long seinen neuen Film ‘Going the Distance’, in dem er zusammen mit seiner Exfreundin Drew Barrymore ein Paar spielt, das eine Fernbeziehung führt. (CoverMedia)