Freitag, 10. September 2010, 19:20 Uhr

Johnny Depp der bestbezahlte Schauspieler Hollywoods

Los Angeles.  Hollywood-Schauspieler Johnny Depp (47) hat einen spektakulären Sprung bis an die Spitze der Hollywood-Reichen gemacht. In den letzten 12 Monaten verdiente er satte 50 Millionen Dollar (39 Mio. Euro). Nach Angaben von ‘forbes.com’  ist der “Fluch der Karibik” Star der meistverdienende Schauspieler des vergangenen Jahres und schaffte es von Platz 10 auf den ersten Platz der Schauspieler.

Dabei verdiente der 47-Jährige mit dem Film ‘Alice im Wunderland’ als Darsteller ‘Mad Hatter’ eine beachtliche Summe von fast 12 Millionen Euro, fast so viel wie die Produktion seines kommenden Films ‘The Tourist’.

Ben Stiller belegte mit rund 38 Millionen Dollar (30 Millionen Euro) den zweiten Platz. Die ordentliche Summe hat er seinem Film ‘Nachts im Museum 2’ zu verdanken. Sein nächster Film steht auch schon in den Startlöchern und heißt ‘Meet the Fockers 3′ (Meine Frau, unsere Kinder und ich’).

Tom Hanks schaffte es auf den dritten Platz mit 30 Millionen Dollar (23 Mio. Euro) und Adam Sandler auf den vierten mit 26,6 Millionen Dollar (knapp 21 Millionen Euro).

In den Top Ten finden sich unter anderem auch Leonardo DiCaprio (18,6 Mio. Dollar) sowie Daniel Radcliffe (16,6 Mio. Dollar) und Robert Downey Jr. (14,6 Mio. Dollar).

Es folgen  Tom Cruise, der 14,6 Millionen verdiente, Brad Pitt rund 13,3 und George Clooney 12,6 Millionen Dollar.