Dienstag, 14. September 2010, 12:24 Uhr

Rihanna ganz begeistert von ihrem ersten Film Battleship"

Los Angeles. R’n’B-Superstar Rihanna (22) findet ihr Schauspieldebüt im Film ‘Battleship’ großartig, auch wenn noch nicht bekannt ist, welche Rolle sie in dem Science-Fiction-Streifen spielen wird. “Es ist wirklich gut, wirklich gut”, erzählte die R’n’B-Sängerin (‘Russian Roulette’) dem Sender ‘MTV’. “Ich genieße es echt, tatsächlich. Ich mag es”.

Der Film basiert auf dem klassischen Brettspiel ‘Schiffe versenken’, bei dem Spieler versuchen, sich zu schlagen, indem sie herausbekommen, auf welchen Feldern die Schiffe des Gegners sitzen. Der Streifen soll 2012 in den Staaten in die Kinos kommen. Über die Rolle von Rihanna, die bereits auf Hawaii vor der Kamera stand, ist indes noch nichts bekannt. Die Musikmieze selbst gibt sich wortkarg, auch wenn sie zugegeben hat, wie sehr ihr das Schauspielern Spaß macht.

In ‘Battleship’ wird auch der gut aussehende ‘True Blood’-Darsteller Alexander Skarsgård (33) zu sehen sein. Die hübsche Künstlerin ist voll des Lobes für ihren Co-Star, den sie als ruhig und sehr entspannt beschreibt.

“Er ist wirklich cool, einfach locker. Er steht nicht im Weg. Er ist nicht sehr gesprächig, aber er ist ein echt cooler Kerl und das zu jedem – nicht nur der Besetzung gegenüber”, schwärmte Rihanna und fügte hinzu, dass sie nie realisiert habe, wie groß der Schauspieler eigentlich ist, wenn sie ihn im Fernsehen sah: “Er ist super-groß. Ich wusste nicht einmal, dass er so groß ist!”, sagte Rihanna über Alexander Skarsgård. (CoverMedia)