Mittwoch, 15. September 2010, 9:48 Uhr

Ewan McGregor beschützt seinen großen Bruder

Los Angeles. Ewan McGregor (39) griff als Kind einen anderen Jungen an, weil dieser seinen älteren Bruder Colin (41) beleidigt hatte.  “Er ist zwei Jahre älter als ich und konnte eigentlich auch immer für sich selber einstehen”, erinnerte sich der Schauspieler (‘Star Wars’) im Interview mit ‘Radio Times’, “aber es gab dieses eine Mal, in der Schule … Unser Vater war Sportlehrer und gab bekannt, dass Colin, der immer ein toller Sportler gewesen war, Captain des Cricket-Teams werden würde. Einer der Jungs sagte etwas von wegen Bevorzugung – also ging ich hin und machte ihn fertig.”

Colin, der die Aktion nicht mitbekam, war gerührt, als er erfuhr, dass sich sein kleiner Bruder ihm zuliebe mit einem “viel größeren” Kind angelegt hatte.
“Na ja, wenn ich sage, ich hätte ihn fertig gemacht, meine ich hauptsächlich mit Worten”, gestand der Leinwand-Beau lachend.
Noch heute steht Ewan McGregor seinem großen Bruder Colin extrem nah. (CoverMedia)