Mittwoch, 15. September 2010, 16:38 Uhr

Streng geheim: Kriegt Justin Bieber Rolle in Film von Will Smith?

Los Angeles. Justin Bieber (16) steht in Verhandlungen, im neuen Film von Will Smith (41) mitzuspielen. Der junge Popstar (‘That Should Be Me’) und sein Manager Scott ‘Scooter’ Braun handeln derzeit einen “streng geheimen” Deal aus, der dem kanadischen Teenie die Hauptrolle im neuen Streifen des Hollywoodstars (‘Men in Black’) bescheren könnte. Details zur Handlung des Films sind nicht bekannt, doch der Manager bestätigte, dass Bieber es in Erwägung ziehe, für das Projekt zu unterschreiben, das von Smith’ Produktionsfirma ‘Overbook’ gemacht wird. “Es ist ein erdichtetes Stück, das ein paar Ähnlichkeiten mit [Biebers] Leben hat”, schrieb Braun.

Der Nachwuchssänger hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass er sich der Schauspielerei zuwenden wolle. Smith lernte er kennen, als er Anfang des Jahres mit dem Sohn des Mimen, Jaden (12), für den Titelsong von ‘Karate Kid’ kollaborierte. Der kleine Smith hatte auch einen Überraschungs-Bühnenauftritt beim neulichen Bieber-Konzert im New Yorker Madison Square Garden und der Musiker soll nach dieser Show mit Jadens Vater über seinen Wunsch, zu schauspielern, gesprochen haben.

In den vergangenen paar Wochen hat der knuffige Musiker intensiv an seinem Ziel gearbeitet, Akteur zu werden. Er drehte einen Auftritt für die erfolgreiche US-Krimi-Serie ‘CSI’ und arbeitet derzeit an seiner eigenen 3D-Filmbiografie, die im nächsten Februar herauskommen soll.
Justin Bieber scheint es wirklich ernst zu sein, mit einer Leinwandkarriere.