Donnerstag, 16. September 2010, 22:16 Uhr

Beyonce arbeitet mit Sean Garrett an viertem Album

Los Angeles. Popdiva Beyonce arbeitet an ihrem vierten Album. Mit Songwriter- Produzent Sean Garrett ist sie ins Studio gegangen. Der 31-Jährige verriet gegenüber ‘Entertainment Weekly’ am Rande der MTV Video Musaic Awards: “Ich gehe in dieser Woche mit Beyoncé ins Studio, um an ihrem nächsten Album zu arbeiten. Ich denke, wir machen viele up-tempo Aufnahmen. Sie ist im Moment in einer so guten Position im Leben, dass es definitiv interessant ist, Partymusik zu machen.”
Garrett arbeitete u.a. für Ciara, Destrinys Child, Pussycat Doills, Britney Spears und Chris Brown.´

Auch Ne-Yo hat Songs für das neue Album beigesteuert und zeigte sich bereits Anfang September ganz begeistert: “Ich kann nicht zuviel dazu sagen, aber sie schlägt damit eine neue Richtung ein und sie befreit sich aus ihrer eigenen Nische. In einer Minute wird niemand in Beyoncés Liga sein. Sie können es jetzt schon nicht wirklich mit ihr aufnehmen, aber nach diesem Album, werden sie es nicht mehr in ihre Liga schaffen.”