Donnerstag, 16. September 2010, 17:23 Uhr

Lady GaGa will mit ihrem Album "Born This Way" die Welt verändern

New York. Popsängerin Lady GaGa (24) erklärte jetzt, ihr neues Album ‘Born This Way’ würde die Welt verändern und könne die Menschen dazu bringen, sich freier zu fühlen. Ist Madame jetzt größenwahnsinnig geworden? Miss Extravaganza erzählte dem ‘RWD’ Magazin:”Das Album ist meine absolut größte Arbeit, die ich je gemacht habe, und ich bin so begeistert davon. Die Message, die Melodien, die Richtung, der Sinn, was es meinen Fans bedeutet und was es in meinem Leben bedeutet – ist völlige Befreiung.”

Sie glaube, deshalb diese Fähigkeit zu besitzen, weil sie permanent Fanpost wie diese bekäme: “Du hast mein Leben gerettet…Ich bin homosexuell und meine Eltern warfen mich raus …” Die Diva kommt deshalb zu dem überragenden Fazit: “Von da an wusste ich, dass ich die Welt verändern kann.”.

Die ‘Alejandro’ Sängerin erklärte, die Fans suchen ihre Nähe, weil sie auch nur ein Mensch sei. Vor allem aber behaupte Lady G, nicht arrogant zu sein und sich komplett mit der Musik verbunden zu fühlen.