Donnerstag, 16. September 2010, 17:17 Uhr

Mister Bean tritt nochmal als Johnny English an

London/Frankfurt. Rowan Atkinson, eigentlich viel besser bekannt als Mister Bean, kehrt als Johnny English , dem außergewöhnlicher Geheimagent, der weder Angst noch Gefahr kennt, zurück. Oliver Parker (Das Bildnis des Dorian Gray, Die Girls von St. Trinian) führt Regie, Hamish McColl (Mr. Bean macht Ferien) und William Davies (Drachenzähmen leicht gemacht, Flutsch und weg) schrieben das Drehbuch und Tim Bevan und Eric Fellner sind die Produzenten zusammen mit Chris Clark (The Guard, Johnny English).  Rowan Atkinson, Debra Hayward und Liza Chasin fungieren als Executive Producers.

Ebenfalls dabei sind Gillian Anderson (Akte X – Der Film, Der letzte König von Schottland) als MI7s Direktor, Dominic West (The Wire, John Carter of Mars) als Special Agent Simon Ambrose, Rosamund Pike (Barney’s Version, An Education, Stolz und Vorurteil) als MI7s Verhaltenspsychologin und Daniel Kaluuya (Skins, Pyschoville) als Agent Tucker.

In seinem neuesten Abenteuer muss der unwahrscheinlichste aller Geheimdienstmitarbeiter seiner Majestät eine Gruppe internationaler Attentäter stoppen, bevor sie ein Staatsoberhaupt ausschalten und globales Chaos auslösen.

In den Jahren, seit dem M17s Topspion von der Bildfläche verschwunden ist, hat English seine einzigartigen Fähigkeiten in einer weit entfernten Region Asiens verfeinert. Aber als seine Vorgesetzen von dem Attentatsversuch auf den chinesischen Premierminister erfahren, müssen sie ihren höchst unorthodoxen Agenten wieder finden. Jetzt wo die Welt ihn wieder einmal braucht, ist Johnny English zurück in voller Aktion.

Johnny English 2 wird über 13 Wochen lang in Großbritannien und Hong Kong gedreht. Der deutsche Kinostart ist für den 11. August 2011 vorgesehen.