Samstag, 18. September 2010, 18:11 Uhr

George Clooney zu Besuch bei den Schwiegereltern auf Sardinien

Mailand. Diese Woche machte Hollywoodstar George Clooney mit seiner italienischen Geliebten, der TV-Moderatorin Elisabetta Canalis einen Abstecher zu deren Schwiegereltern. Zu diesem Zweck jettete das Paar -zusammen mit einem Bodyguard – von Mailand mit einem Privatflieger nach Sardinien in die kleine Stadt Trenuraghes, wo Elisabettas Eltern wohnen. Das Ehepaar, Papa ist Radiologe, Mama Hausfrau, bewohnt ein Haus mit drei Schlafzimmern.

Am Mittwoch, dem ersten Besuchstag, gab es nach dem Mittagessen eine schnelle Sightseeing-Tour in einem Privatfahrzeg, berichtet ‘people.com’. Am Abend gings in ein Restaurant mit landestypischen Spezialitäten.

Natürlich hatte sich die Stippvisite wie ein Lauffeuer herumgesprochen.

Donnerstag posierte Clooney u.a. für die Nachbarsfamilie und gab den Zaungästen reichlich Autogramme.
. Mehrere Fans begrüßten den Star wie einen alter Verwandter, mit vielen Umarmungen und reichlich Begrüßungsküssen, und eine Frau drückte Clooney sogar ihr Baby für ein gemeinsames Bild in den Arm.
Ein Augenzeuge berichtete der örtlichen Tageszeitung: “Er sah ziemlich unbeholfen mit dem sieben Monate alten Säugling im Arm aus, aber er stellte sich höflich hin und übergab das Kind sorgsam zurück.”

Foto: wenn.com