Sonntag, 19. September 2010, 12:25 Uhr

Ben Affleck verabschiedet sich wieder von seinem Six-Pack

Los Angeles. Ben Affleck (38) schaffte es nicht, den Sixpack zu behalten, den er sich für seinen neuesten Film antrainiert hatte. Für ‘The Town’ stand der Hollywood-Beau (‘Pearl Harbor’) nicht nur als Regisseur hinter der Kamera, sondern als Schauspieler auch davor. Extra für seinen Part hatte sich der Künstler Bauchmuskeln antrainiert. Wer jetzt allerdings danach sucht, tut das vergebens.

“Davon ist heute leider nichts mehr übrig”, räumte Ben Affleck gegenüber der aktuellen ‘TV Movie’ ein.

So ganz scheint sich der Star aber nicht von seiner schönen Figur trennen zu wollen. Lachend erzählte der Charmeur: “Die Fotos davon stehen bei uns im Badezimmer. Ich rede mir immer ein, dass das der wahre Ben Affleck ist.”

‘The Town’ ist nach ‘Gone Baby Gone’ erst die zweite Regiearbeit, an die Ben Affleck sich heranwagte – und gleich stellte er sich der Doppelbelastung Regisseur/Schauspieler. Das hatte vor allem Auswirkungen auf den Zeitplan des Drehs, wie der Kalifornier einräumte: “Statt meine Zeilen zu sagen, klopfte ich den anderen vor Begeisterung auf die Schulter. Das versaute natürlich die Takes.”

Ob Ben Affleck seine Aufgaben trotzdem zufriedenstellend erledigt hat, können Neugierige beim Kinostart von ‘The Town’ am 23. September überprüfen. (CoverMedia)