Sonntag, 19. September 2010, 10:50 Uhr

Katy Perry äußert sich zur Verhaftung von Russell Brand

Los Angeles. Popsängerin Katy Perry (25) hat ihren Verlobten Russell Brand nach seiner kurzzeitigen Verhaftung am Freitag verteidigt. Der Comedian war nach einem angeblich Angriff einer Gruppe von Paparazzi auf dem Los Angeles International Airport verhaftet worden. Die Fotografen wollten seine Verlobte Katy Perry abschießen und Brand schob die Wegelagerer unsanft zur Seite. Die riefen die Polizei und Brand wurde vorläufig in Gewahrsam genommen und zu dem Zwischenfall befragt.

Katy sagte gegenüber den Beamten aus, dass ihr 35-Jähriger künftiger Gatte sie lediglich beschützen wollte. Auf ihrer Twitter-Seite postete sie: “Wenn du die Grenzen überschreitest und ein Objektiv auf mein Kleid richtest, wird mein Verlobter seinen Job machen und mich beschützen. Legt euch nicht mit den Brands an.”