Montag, 20. September 2010, 9:51 Uhr

Jay-Z und Coldplay: Gemeinsames Silvesterkonzert in Las Vegas

Los Angeles. Jay-Z (40) und die Jungs von ‘Coldplay’ wollen an Silvester zusammen auftreten. Der Kult-Rapper (’99 Problems’) und die britische Band um Frontmann Chris Martin (‘Fix You’) wollen neuesten Berichten zufolge das Jahr 2011 im ‘Cosmopolitan Resort’ in Las Vegas Willkommen heißen.

Die Gästeliste wird selbstverständlich exklusiv sein: Ohne Einladung kein Einlass. “Die Organisatoren haben Millionen bezahlt, um sich die Acts zu sichern”, wusste ein Insider der ‘New York Post’ zu berichten und enthüllte, dass Jay-Zs Frau, Soul-Diva Beyoncé Knowles, darauf hofft, ein Teil des Spektakels zu sein: “Scheinbar will Beyoncé sich auch einen Neujahrsauftritt suchen, damit sie mit Jay in der gleichen Stadt sein kann.” Angeblich sollen Jay-Z und ‘Coldplay’ zunächst getrennt auftreten, bevor die Musik-Größen dann gemeinsam die Bühne erobern. Der HipHopper und die Pop-Stars sind alte Freunde: 2006 arbeiteten sie das erste Mal bei Jay-Zs Album ‘Kingdom Come’ zusammen, letztes Jahr spielten sie sogar gemeinsame Konzerte in England. Mit Jay-Z und ‘Coldplay’ im Doppelpakt kann 2011 nur ein gutes Jahr werden. (CoverMedia)