Mittwoch, 22. September 2010, 10:36 Uhr

Daniela Katzenberger will Verona Pooth vom Thron stoßen

Berlin. Der neue TV-Star Daniela Katzenberger (23) will ihrem Vorbild Verona Pooth Konkurrenz machen. “Verona hat vieles richtig gemacht, davor habe ich Respekt. Nun bin ich am Drücker”, verriet sie im Interview mit dem Magazin “in”. Dank der Bohlen-Ex weiß die Super-Blondine, welche Fehler ihr nicht unterlaufen dürfen: “Der Skandal um Franjo und dass der so vielen Leute Geld vorenthalten haben soll, hat Veronas Image wahrscheinlich ein bisschen zugesetzt.”

Von ihrem eigenen Image hat die Katze eine ganz klare Vorstellung. “Dessous werde ich auch in zehn Jahren nicht auf Shoppingsendern vorführen und niemals die Nachfolge von Naddel Ab del Farag und Tatjana Gsell als Aushängeschild einer Sex-Messe antreten”, so die 23-Jährige. Dafür hat sie sich sogar von ihrem großen Traum verabschiedet. “Mein Management machte letztens so Andeutungen, dass da vom ,Playboy’ jemand angeklopft hätte. Aber die wollten mich damals nicht, und heute will ich nicht mehr”, erklärt die Ludwigshafenerin. “Verona Pooth hat sich schließlich auch nie für den ,Playboy’ nackisch gemacht.”

Foto: wenn.com